Bayern

Naturschutzgebiet Hölle - Regensburg - Geschichten von unterwegs -3639

Das Naturschutzgebiet Hölle befindet sich in ca. 25km Entfernung von Regensburg, zwischen den Orten Brennberg und Rettenbach. Der Höllenbach fliesst hier durch einen dichten Wald mit vielen grossen mit Moos bewachsenen Steinen und Felsen. Ein magischer Ort um zu wandern, fotografieren oder einfach nur um die einmalige Landschaft und Natur zu geniessen.

Gästehaus berge - Aschau - chiemsee (200 von 1)

Das Gästehaus berge in Aschau am Chiemsee, ist der perfekte Ort zum runterkommen und die Natur und Ruhe zu geniessen. Die Philosophie dieses Hauses schließt sich konsequent der  Regel von Designer Nils Holger Moormann an: Alles weglassen, was unnötig ist. Es gibt kein grosser  Luxus, keine Sterneküche und auch kein Fernseher. Es herrscht vollkommene Ruhe.

Weltkulturerbe Tag 2018 Regensburg -UNESCO - Bayern (20 von 26)

Im Rahmen des Welterbetag 2018 in Regensburg wurde die seit langem sanierte steinerne Brücke an letztem Wochenende neu eröffnet. Ausserdem öffnete auch das neu gebaute Museum der bayrischen Geschichte am Donauufer seine Pforten. Zu diesen Feierlichkeiten erstrahlte die Altstadt von Regensburg in einem ganz besonderen Licht. Hier einige Impressionen vom UNESCO Welterbetag 2018 in Regensburg.