Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-22
Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-22

Von den Touristen noch weitgehend unentdeckt, gilt Malawi in Expertenkreisen als eines der schönsten Länder im südlichen Afrika. Es wird nicht umsonst als „Das warme Herz Afrikas“ bezeichnet. Denn überall stoßen wir auf freundliche Menschen und lachende Gesichter, die der großen Armut im Land trotzen. Der längliche ostafrikanische Binnenstaat erstreckt sich über 800 km in nordsüdlicher Richtung und bietet äusserst vielseitige Landschaften.

Bei strömenden Regen erreichen wir die Hauptstadt Malawis, Lilongwe.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-1

Als erstes suchen wir einen Supermarkt auf, um die Vorräte wieder aufzustocken. Wie man sieht geht es hier recht bunt zu.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-2

Diese jungen Leuten geniessen den Weihnachtsfeiertag mit einem Stück Fleisch, von dem sie hin und wieder ein wenig abschneiden und übers Feuer legen.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-4 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-5

Man merkt wir sind in Malawi. Es herrscht deutlich mehr Chaos auf den Strassen.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-6

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-7

Diese Damen verkaufen frische Orangen direkt an der Strasse.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-8

Dann erreichen wir endlich Senga Bay am Malawi See und geniessen den Strand bis zum Einbruch der Nacht.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-10 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-11

Zum Glück gab es auch eine Strandbar und wir konnten den Tag mit einem kühlen Bier und dem Rauschen der Wellen, bei Vollmond ausklingen lassen.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-12 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-13

Der ganz normale Wahnsinn im Leben eines Rotelianers.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-14

Ein freches Äffchen auf der Suche nach Futter.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-15

Die Malawier sind unglaublich kreative Menschen und sind bekannt für außergewöhnlich schöne Schnitzkunst. So ein Souvenir solltet ihr euch hier unbedingt zulegen. Die Preise sind auch keineswegs unverschämt. Traut euch zu fragen, die großen Gegenstände sind oft günstiger als die kleinen. Die Händler meinen es wäre viel schwieriger etwas sehr Kleines zu schnitzen, da mag wohl was dran sein. Sollte euch jemand selbst gemalte Postkarten am Straßenrand anbieten, schaut sie ruhig mal an, meist sind diese wunderschön und sehr sehr günstig. Ihr unterstützt damit einen armen Mann, der sich nicht anders zu helfen weiß und habt dann quasi Fair Trade Weihnachtskarten für das kommende Jahr.

Wie man sieht, wurde sogar ein fast perfekter Rotel Bus nachgebaut.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-16

Dieser Reiseteilnehmer zeigt stolz seine neue Errungenschaft, ein perfekt nachgebauter Rotel Bus.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-18

Marion bei der Hutprobe. Steht ihr gut oder?

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-19

Fröhliche Gesichter gibt es in Malawi überall, trotz der grossen Armut die hier herrscht. Das ist ansteckend und lässt einen sofort  Willkommen  fühlen, in diesem wunderbar positiven Land. Das Leben ist einfach viel zu kurz um Trübsal zu blasen.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-20 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-21 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-22 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-23

Zeit wird’s um weiter zu fahren.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-24

So werden wir in Malawi meistens begrüsst oder verabschiedet.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-25

Mittagspause am Strassenrand.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-26

Taxi Malawi.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-27

Die Regenzeit hat was bezauberndes. Es ist grün und die Bäume blühen in allen Farben.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-28

Ein weiteres Ausflugsziel ist die Mua Missionsstation „Mission der weißen Väter“. Eine Begegnungsstätte mit Kirche und dem Kungoni Centre, einer Künstlerstadt mit beeindruckendem Museum und wunderschönem botanischen Garten.

Das Kungoni Centre of Culture and Art ist das Lebenswerk von Claude Boucher Chisale, der von seinem Heimatland Kanada als Priester der Missionare von Afrika (Weiße Väter) im Jahr 1967 in Malawi angekommen ist. Er ist sowohl Künstler als auch Anthropologe. Es ist seine persönliche Begegnung mit den kulturellen und künstlerischen Traditionen von Malawi, welche dieses Projekt ins  Leben gerufen hat.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-29 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-30 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-31 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-32

Unzählige Vodoo Masken werden hier ausgestellt und erklärt. Jede Maske hat ihre eigene Geschichte. Diese dürfen aber nicht fotografiert werden, denn ansonsten wird die Kamera mit einem Fluch belegt. Das wollen wir dann lieber doch nicht riskieren.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-33

Dieser Guide hatte ein aussergewöhnliche Mimik und war ein Erzähler, dem man gerne zuhört.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-34

Im botanischen Garten des Kungoni Zentrums.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-35 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-36

Dieser Künstler zeichnet die Umrisse einer Schnitzfigur auf ein Stück Holz.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-38

Hier bekommen die fertigen Figuren noch den letzten Schliff.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-39

Das muss auch sein, Pause.  „In Europa gibt es die Uhr, in Afrika die Zeit.“

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-40

Ein perfekt aus Holz gebastelter Landrover. Die Kreativität der Malawier ist einfach grenzenlos.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-41

Und wiedermal. Marion bei der Probe eines weiteren außergewöhnlichen Hut Models.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-42

Souvenirs zu Spott Preisen an jeder Ecke.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-43 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-44 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-45

Weiter geht´s entlang am Malawi See. Jede Ecke ist ein bisschen anders und hat unterschiedliche Dinge zu bieten. Am lebhaften Cape Maclear verbringen wir einen schönen Tag und genießen das bunte Treiben am weissen Sandstrand. Auch hier niemals auf eigene Faust in den See gehen, denn es gibt eine sehr unangenehme tropische Krankheit namens Bilharziose, die hier an bestimmten Stellen im See vorkommt.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-46

Kreative Bungalow Siedlung am Strand. Nächstes Mal übernachten wir dann hier.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-47

Ein toller Baobab Baum mitten im Dorf.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-48

Der Tag geht dem Ende zu, Zeit nach Hause zu gehen.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-49

Hier tummelt sich einfach alles am Strand.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-50 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-51

Ein Mango Baum im Morgenlicht. Dieser Ort ist ein Traum.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-52 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-53 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-54 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-55

Früh morgens um 6 Uhr erwacht das Leben am See.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-56

Die Fischer sind zurück von einer langen Nacht auf dem See und überprüfen ihr Lampen.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-57

Der Fang wird direkt aus dem Boot verkauft.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-58

In den ersten Sonnenstrahlen des Tages werden Kleider und der Körper gewaschen.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-59 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-60 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-62

„TIA – this is africa“ , wie man so schön sagt. Good Bye Cape Maclear, and see you again.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-63

Wenn in Afrika eine Gewitter Wolke aufzieht, dann wird es richtig düster oder besser gesagt schwarz wie die Nacht. Glücklicherweise konnten wir diese Wetterkapriolen immer schnell hinter uns lassen.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-64

Ein neuer Tag, ein neuer Strand. Hier in Chintheche.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-65 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-66

Die Mangos lassen sich an diesem Strand direkt vom Baum pflücken. Mmmmm, lecker.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-67

Ein Fischerboot in der Dämmerung.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-68

Ein kleiner Junge versucht sein Glück beim Fischen.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-70 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-71

Dieser Mango Baum sieht ganz besonders schön aus.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-72

Ein weiterer Tag in Afrika geht dem Ende zu mit einer spektakulären Blitzschau über dem Malawi See.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-73

Auch der Sonnenaufgang ist hier nicht weniger beeindruckend.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-74

Kurzer Stop auf dem Weg in Richtung Norden.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-75

Dieser Junge hat seinen Lolli schon bekommen.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-76

Unser letzter Stop in Malawi bevor es nach Tanzania geht, Karonga. Hier ein Fischer beim reparieren seines Netzes.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-77

Auch die vielen kleine Fische kommen hier in den Kochtopf.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-78

Hier entsteht ein neues Kanu. Der Kaufpreis liegt bei ca. 100 USD.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-79 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-80

Marion umzingelt von neugierigen Kids.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-81 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-82

Frischer Fisch direkt aus dem See.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-83

In Malawi gibt es immer einen Grund fröhlich zu sein.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-84 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-85 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-86 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-88 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-89 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-91

Der Nachfolger von Michael Jackson kommt aus Malawi.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-92 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-93 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-94

Im Morgengrauen brechen die Fischer auf.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-95

Dieser Fischer ist auf dem Weg zu seinem Boot. Das Ruder nimmt er täglich mit nach Hause, um Diebstahl zu vermeiden.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-96

Auch die Libellen erwachen mit den ersten Sonnenstrahlen.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-97

Ein Mann auf dem Weg zur Arbeit auf dem See.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-98

Die Reiseleitung ist auch schon wach und bereitet das Frühstück vor.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-99

Weiter geht´s in Richtung Tanzania. Schließlich befinden wir uns auf einer Reise“ Quer durch Afrika“ und unsere Mission lautet:  Baden im indischen Ozean in Dar es Salaam.

Wir befinden uns mittlerweile in Tanzania. Die Häuser sind hier anders gebaut und die Menschen sprechen nun Swahili.

Karibu Tanzania

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-100

Die erste Nacht in Tanzania verbrachten wir im wildromantischen und traumhaften Old Farmhouse in Kisolanza.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-101

Wir haben uns erstmal an das Barhaus gesetzt um den Feierabend mit Bier und Wein zu geniessen.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-102

Später hatten wir ein tolles Abendessen im Kerzenschein.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-103

Das Restaurant und die Bar ist hier einen Besuch wert. Rustikal und mit Kerzenlicht.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-104

Isimilia Stone Age Site

In den späten 1950er Jahren haben Archäologen hier inmitten einer Landschaft von kleinen Schluchten und erodierten Sandsteinsäulen , einer der bedeutendsten Steinzeitfunde gemacht. Die Sperrspitzen und Gegenstände sind schätzungsweise zwischen 60.000 und 100.000 Jahre alt. Es gibt ein kleines Museum in der mehr über diesen Ort und die Funde erklärt wird . Die Erdpyramiden werden über eine Wanderung durch die Schlucht erreicht. Hierfür wird ein Führer benötigt. Besuche morgens oder am späten Nachmittag empfohlen, bevor die Sonne zu hoch steht.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-105 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-106

Die Erdpyramiden von Ismilia.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-107 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-108 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-109

Hier sieht man schön die einzelnen Gesteinsschichten.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-110

Ein bunte Bartagame versteckt sich unterm Dach.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-111

In Irina haben wir einen weiteren Stop eingelegt um den Markt zu besuchen.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-112 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-113

Es scheint hier alles in reichlicher Vielfalt zu geben.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-114 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-115 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-116 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-117 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-118

Weiter gings in das Tal der Baobab Bäume.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-119

Schon faszinierend wie gross diese Bäume werden. Marion scheint winzig dagegen zu sein.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-120

Auch der Rotel Bus sieht dagegen wie ein Spielzeug Auto aus.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-122

Abends sind wir dann auf einem weiteren Campingplatz und bereiten das Abendessen unter einem grossen Mango Baum vor.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-123

Nach einer langen anstrengenden Fahrt über die Berge und durch das Verkehrschaos von Dar es Salaam erreichen wir endlich unser Ziel, den indischen Ozean.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-126 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-127

Es ist Silvesterabend und es gibt eine Tanz- und Feuershow für uns.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-128

Verrückt, der Tänzer mit der grossen Schlange.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-129

Am ersten Tag im neuen Jahr ist die Hölle los am Strand. Hier wartet ein Eisverkäufer auf Kundschaft.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-130

Die Menschenmenge zieht singend und tanzend am Strand entlang um das neue Jahr zu feiern.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-131 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-133 Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-134

Da sind wir nun. Die Rotel Reise „Quer durch Afrika“ ist zu Ende. Wir haben viel gesehen und einiges erlebt und gelernt. Afrika hat eben mehr zu bieten als nur Elefanten, Löwen und Giraffen. Das alles müssen wir jetzt erstmal verarbeiten. Während die Reisegruppe sich nun auf dem Weg zum Flughafen befindet, bereiten wir uns für unsere bevorstehende Reise nach Zanzibar vor. Dazu aber mehr im nächsten Blogbeitrag.

Malawi-Quer durch Afrika- Geschichten von unterwegs by Marion and Daniel-135

Hier gehts zu weiteren Artikeln dieser Reise:

Teil 1 – Durch die Kalahari Wüste ins Okavango Delta

Teil 2 – Vom Chobe Nationalpark zu den Viktoria Fällen

Teil 3 – Von Zambias Hauptstadt Lusaka zum South Luangwa Nationalpark

 

Sponsored Post. Diese Reportage wurde in Zusammenarbeit mit der Firma Rotel-Tours erstellt.

You might also like

Quer durch Afrika I – Durch die Kalahari Wüste ins Okavango Delta
Read more
Taormina und der höchste Vulkan Europas, der Ätna
Read more
Gelderland – DAS ANDERE HOLLAND
Read more
Roadtrip nach Barcelona
Read more
Sansibar – Tropisches Paradies im indischen Ozean
Read more

4 comments

Kerstin

Oh wow, was für ein toller, ausführlicher Blogbeitrag! Durch die wirklich wundervollen Fotos (ich liebe Eure Portätfotos und wie ihr es schafft Stimmungen einzufangen) hab ich ein wenig das Gefühl, selbst einen kleinen Abstecher gemacht zu haben… Danke dafür! Liebe Grüße aus Holland, Kerstin

    marionanddaniel

    Hallo liebe Kerstin, schön zu hören, dass unser Bericht so gut bei Dir ankommt. Vielen Dank für die lieben Worte. Liebe Grüsse Marion und Daniel

Gerlinde

Diese Bilder sind wunderschön,man möchte bei dieser Reise dabeigewesen sein.Der Sternenhimmel und die Kinder finde ich
toll u.einmalig.Danke,dass wir dies sehen durften.
Lieben Gruss Gerlinde

    marionanddaniel

    Vielen Dank liebe Gerlinde.Es war einfach eine einmalige Reise. LG Marion und Daniel

Leave a reply

error: Content is protected !!