Schlagwort: Natur

Naturschutzgebiet Hölle - Regensburg - Geschichten von unterwegs -3639

Das Naturschutzgebiet Hölle befindet sich in ca. 25km Entfernung von Regensburg, zwischen den Orten Brennberg und Rettenbach. Der Höllenbach fliesst hier durch einen dichten Wald mit vielen grossen mit Moos bewachsenen Steinen und Felsen. Ein magischer Ort um zu wandern, fotografieren oder einfach nur um die einmalige Landschaft und Natur zu geniessen.

DSCF3662

Arles, ein kleines historisches Städtchen in der Provence, im Süden von Frankreich, ist ein echter Geheimtipp. Die Altstadt wurde 1981 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen und lockt Besucher aus der ganzen Welt an. Vor den Türen der Stadt befindet sich das Naturschutzgebiet Camargue welches zu den schönsten Naturlandschaften Europas zählt und eine außergewöhnliche Flora und Fauna bietet. Unter anderem leben hier nämlich einige wilde Kolonien von pinken Flamingos, wer hätte das gedacht?

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-14

Pünktlich zum Frühlingsanfang startet auch das Ostseeheilbad Zingst in den Fotofrühling. Dieser beschauliche Strandort ist unter Fotografen seit Jahren bekannt, da hier regelmäßig spannende Foto-Workshops und Live-Vorträge zum Thema Fotografie gibt. Im März wird die Saison mit der Fotoconvention in Zingst eingeläutet. Gekrönt wird dieses tolle Event mit einer emotionalen Lichtershow der Elemente über der Seebrücke und einer Musiknacht. Im Mai/Juni jeden Jahres findet das bekannte Umweltfotofestival „Horizonte“ statt, welches in diesem Jahr 10jähriges Jubiläum feiert.