Schlagwort: Regensburg

Bürgerfest Regensburg - Geschichten von unterwegs - Das online Reisemagzin-222

Das Buergerfest in Regensburg findet alle zwei Jahre statt. In der ganzen Altstadt sowie auf den Donau Inseln und in Stadt am Hof finden sich Bühnen, Künstler, Essens Stände und alle möglichen kuriosen Dinge. Den Bürgern wird von Volksmusik über Heavy Metal und Hip-Hop bis zu elektronischen Beats alles Geboten und das Wetter und die Laune der Besucher war bombastisch. Die Stadt wurde regelrecht überflutet von den Menschenmassen. Hier einige Impressionen von diesem Spektakel.

„O´zapft is“ heißt es wieder am Freitag, wenn der Bürgermeister, die Regensburger Herbstdult, mit dem traditionellen Fassanstich eröffnet. Zwei mal im Jahr feiern wir dieses gemütliche und gut besuchte Volksfest. Feucht fröhlich feiert man hier, auf Bierbänken tanzend, im Festzelt, oder schunkelnd, in Bauer´s Weinstadl. Hier schmeckt der Grüne Veltliner besonders gut. Zum Essen geht man am Besten zur Fischbraterei Maier und bestellt sich eine mittlere Forelle mit einer Breze. Hier herrscht seit eh und je großer Andrang. Für viele echte Regensburger und Besucher ein absoluter Pflichttermin.