Filme über Afrika

Heute möchten wir euch 20 sehenswerte Filme zum Thema Afrika vorstellen. Von Klassikern, Romanzen und Abenteuerfilmen bis hin zu Action Streifen ist sicherlich für jeden etwas Passendes dabei.

1.  Jenseits von Afrika (Klassiker, Epos)

Dieser Film basiert auf einer wahren Geschichte. Die vermögende Karen Blixen geht eine arrangierte Ehe mit einem Baron ein und wandert mit ihm nach Afrika aus. Dort muss sie feststellen, dass sich all seine Versprechungen in Luft aufgelöst haben. Sie beginnt eine Affäre mit einem attraktiven Abenteurer. Doch auch hier muss sie feststellen, dass dieser genauso wenig zu bändigen ist, wie die wilden Tiere der Savanne. Ein Epos über eine starke Frau, die bis zum letzten Moment kämpft.

2. Die weiße Massai (wahre Begebenheit)

Corinne Hofmann verbringt mit ihrem Lebenspartner einen Strandurlaub in Kenia. Durch Zufall trifft sie auf einen geheimnisvollen Samburu Krieger und verliebt sich in ihn. Sie entscheidet in Afrika zu bleiben, und gibt ihr Leben in der Schweiz auf, um mit ihm und seinem Samburu Stamm im afrikanischen Busch zu leben.

 3. Nirgendwo in Afrika (Oscar für bester fremdsprachiger Film)

Auch hier handelt sich es um die Verfilmung eines autobiografischen Romans. Eine jüdische Familie emigriert 1930 nach Kenia. Während die Tochter in der neuen Umgebung aufblüht, haben es die Eltern schwer sich mit der neuen Lage abzufinden. Ein unterhaltsamer Film mit schönen Landschaftsaufnahmen. Liebe zu finden ist das eine, sie festzuhalten das andere.



4. Amistad (Drama mit Starbesetzung)

Ein Film über das spanische Sklavenschiff Amistad. Die Gefangenen schließen sich zusammen und bringen das Schiff in ihre Gewalt. Letztendlich werden sie in die USA gebracht, wo sie des Mordes angeklagt werden. Es erfolgt ein fesselnder Kampf um das Grundrecht der Menschen. Die Freiheit.

5. Wüstenblume (Bayerischer Filmpreis als bester Film)

Verfilmung des Lebens der weltbekannten Waris Dirie aus Somalia. Die 13-jährige wird beschnitten und soll zwangsverheiratet werden. Im Alter von 13 Jahren flieht sie aus ihrem Dorf in Somalia. Ihre Familie beschafft ihr eine Stelle in der Botschaft in London. Dort ist sie mehr Sklavin und Gefangene als Mensch. Sie flieht ein weiteres Mal und taucht in London bei einer lockeren Engländerin unter und hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser, bis sie schließlich von einem Fotografen entdeckt wird.



6. Der Fluss war einst ein Mensch (Deutsches Kino)

Dieser Film ist leider relativ unbekannt, obwohl es sich um ein filmisches Kunstwerk handelt. Der Film kommt mit wenigen Schauspielern und wenigen Worten aus, und fesselt doch bis zur letzten Minute. Ein junger Deutscher reist ins Okavango Delta und begegnet einem Fischer, welcher ihn tief hinein in die Wildnis mitnimmt. Am nächsten Morgen erwacht er völlig allein in einem endlosen Flussdelta. Tod, Ängste und die eigene Wahrnehmung umgeben ihn.

7. Hotel Ruanda (Preisgekröntes Drama)

Ein Film über den Völkermord in Ruanda an den Tutsi und den gemäßigten Hutu im Jahr 1994. Der Film erzählt die wahre Geschichte von Paul Rusesabagina, welcher über 1200 Menschen vor dem Tod rettete. Er bot ihnen Unterschlupf in seinem Hotel und versuchte sie mit allen möglichen Tricks vor den Milizen zu schützen. Am Schluss gelingt es ihm die Menschen in ein Flüchtlingscamp zu bringen.

8. Kiriku und die Zauberin (Afrikanischer Zeichentrick)

Kiriku ist zwar klein, aber er ist ein pfiffiger und tapferer Held. Doch nicht nur das Leben in seinem Dorf ist ein Abenteuer. Auf seiner Reise durch die Wüste und den Dschungel entdeckt Kiriku die Schönheit Afrikas und lernt die Tiere die dort Leben kennen. Es wäre so schön, wäre da nicht die böse Zauberin Karaba, die alle Mütter in Kirikus Dorf vergiftet hat. Kiriku macht sich auf die Suche nach dem Gegengift.

9. Blood Diamond (Leonardo Di Caprio)

Ein weißer und ein schwarzer Afrikaner auf der suche nach einem rosaroten Diamanten mitten im Bürgerkrieg in Sierra Leone. Es geht um Leben und Tod. Der eine wünscht sich Reichtum, während der andere versucht seinen Sohn zu retten. Er wurde entführt und zum Kinder Soldaten gemacht. Action geladenes und anspruchsvolles Abenteuer auf einem unmenschlichen und doch so schönen Kontinent.



10. Der letzte König von Schottland – In den Fängen der Macht (Politthriller)

Durch eine Verstrickung von Zufällen steigt ein junger schottischer Arzt zum Leibarzt des ugandischen Diktators Idi Amin auf. Zunächst ahnt er nichts von den paranoiden Abgründen des Diktators, der sich selbst „Der letzte König von Schottland“ nennt. Geblendet von Luxus und Macht, verschließt der junge Arzt zunächst die Augen vor den Abscheulichkeiten die um ihn herum geschehen. Es ist fast zu spät, als er realisiert, dass sein vermeintliches Traumleben ein Albtraum, aus blutigem Terror ist.



11. Goodbye Bafana (Drama)

Der Film basiert auf einer wahren Geschichte. Er erzählt von dem südafrikanischen Rassisten James Gregory, der als Gefängniswärter auf Robben Island arbeitet und dessen Leben sich durch die Begegnung mit einem schwarzen Gefangenen, den er 20 Jahre lang bewacht, grundlegend verändern wird. Der Name des Gefangenen lautet: NELSON MANDELA.

12. Timbuktu (Drama)

Ein bewegender Film mit ausdrucksstarken Bildern. Kidane lebt friedlich mit seiner Frau, seiner Tochter und einem kleinen, 12 Jahre alten Hirtenjungen in den Dünen, unweit von Timbuktu, das in die Hände religiöser Fundamentalisten gefallen ist. Die Einwohner erdulden das Terrorregime, das von den Dschihadisten eingesetzt wurde, um ihren Glauben zu überwachen. Musik, lautes Lachen, Zigaretten und auch das Fußballspielen wurden verboten. Jeden Tag werden tragische und absurde Strafen ausgesprochen. Kidane und seine Familie bleiben von dem Chaos in Timbuktu verschont. Aber ihr Schicksal ändert sich, als Kidane aus Versehen einen Fischer tötet. Nun muss er sich den neuen Gesetzen der ausländischen Besatzer stellen.

13. The Good Lie – Der Preis der Freiheit (Reese Witherspoon)

Ein zuweilen lustiges Drama. Carrie Davis begleitet 3 sudanesische Flüchtlinge durch den neuen Alltag in den USA. Dem Film liegt ein historisches Ereignis zugrunde. Als der Unabhängigkeitskrieg im Südsudan 1983 nach elf Jahren erneut ausbricht, sterben Tausende. Zu Fuß fliehen viele Waisenkinder nach Osten, über Äthiopien bis nach Kenia. Anfang des neuen Jahrtausends nehmen die USA 3600 dieser Waisen auf.

14. Tränen der Sonne (Action mit Bruce Willis)

Ein Navy Seals Einsatzteam soll eine amerkanische Ärztin aus dem Bürgerkriegsland Nigeria evakuieren. In der Mission angekommen, offenbart sich ein großes Problem: Dr. Kendricks verlangt, dass die nigerianischen Bewohner des Dorfes mit dürfen, da sie sonst nicht mitkommen würde. Durch die afrikanischen Flüchtlinge wird das Team nicht nur verlangsamt, sondern setzt sich auch größeren Gefahren aus. Denn die Rebellentruppen nähern sich schnell der Mission und heften sich an die Spuren der Gruppe, denn es befindet sich eine wichtige Person unter den Flüchtenden.

15. Grigri´s Glück (Afrikanisches Kino)

grigris Glück

Eine schöne Erzählung über den jungen Mann Grigris, der trotz einer schweren Behinderung an den Beinen, nachts der Star in den Discotheken im Tschad ist. Er ist berühmt für seine kreativen Tanzeinlagen. Als sein Stiefvater schwer erkrankt, versucht er Geld für dessen Behandlung aufzutreiben u schließt sich einer Gruppe Benzin Schmugglern an. Sein Leben gerät aus den Fugen. Er verliebt sich in eine junge Prostituierte und flieht mit ihr zusammen aufs Land. Doch bald werden die Beiden aufgespürt.

 16.Sarafina (Der Afrika Klassiker schlechthin mit Whoopi Goldberg)

1976: Schüler wehren sich während des Aufstandes in Soweto gegen die Einführung von Afrikaans als Unterrichtssprache. Sarafina schämt sich dafür, dass ihre Mutter als Hausangestellte in einem weißen Haushalt arbeitet. Sie inspiriert ihre Altersgenossen, sich dagegen aufzulehnen, nachdem ihre Lehrerin Mary Masombuka verhaftet wurde.

17. Mandela – Der lange Weg zur Freiheit (Die Geschichte von Nelson Mandela)

Kaum ein anderer Mensch hat die Weltpolitik unserer Zeit so beeinflusst wie Nelson Mandela. Bildgewaltig wird die zutiefst persönliche Geschichte eines Mannes porträtiert, der sich konsequent allen Widerständen entgegen stellt, um für ein besseres Leben in seinem Heimatland zu kämpfen. Noch während seiner 27-jährigen Haftstrafe auf der berüchtigten Gefängnisinsel Robben Island stieg Nelson Mandela zum charismatischen Führer der Anti-Apartheid-Bewegung auf und zum weltweiten Symbol für friedlichen Widerstand. MANDELA – DER LANGE WEG ZUR FREIHEIT beschreibt die Entstehung einer modernen Ikone, die die Aufhebung der Rassentrennung und damit eine langersehnte politische Wende in Südafrika herbeiführte und ist gleichzeitig eine Liebeserklärung an einen Menschen, der durch seinen unermüdlichen Kampf für Freiheit, Gleichheit und Unabhängigkeit die ganze Welt verändert hat.

18. Invictus – Unbezwungen ( Wie Nelson Mandela versuchte sein Volk mit Sport zu vereinen)

Südafrika 1995: Der gerade zum Präsidenten gewählte Nelson Mandela sieht den Kampf gegen die Nachwehen der Rassentrennung zwischen Weißen und Farbigen in der Republik als sein höchstes Ziel an. Gerade den Sport begreift er als große Chance, das noch immer geteilte Volk zusammenzubringen. So unterstützt er mit allen Mitteln die in Südafrika stattfindende Rugby-WM und die südafrikanische Mannschaft, mit ihrem weißen Kapitän Francois Pienaar. Sein Auftrag: Das Team soll die Weltmeisterschaft gewinnen.

19. Tsotsi – Arthaus Collection (Das Leben eines Gangsters aus Johannesburg)

In einem Ghetto am Rand von Johannesburg lebt der 19-jährige Tsotsi in den Tag hinein. Der Anführer einer kleinen Gangsterbande ist der coole und für seine Brutalität gefürchtete Held des Viertels. Eines Abends sieht er sich drastisch mit den Folgen seiner Gewalttätigkeit konfrontiert: In einem noblen Vorort schießt er auf eine Frau, stiehlt deren Auto und flüchtet mit Höchstgeschwindigkeit, als er plötzlich auf dem Rücksitz ein neugeborenes Baby bemerkt. Vor Schreck baut er einen Unfall und muss seine Flucht zu Fuß fortsetzen. Er könnte das schreiende Kind allein in dem Wrack zurück lassen, doch etwas in ihm sperrt sich dagegen. Also steckt er es in eine Papiertüte und nimmt es mit in seine Welt…



20. Die Götter müssen verrückt sein (Komödie über einen Buschmann der eine Cola Flasche findet)

Die Götter müssen verrückt sein In den letzten fünftausend Jahren hat sich für Xi und die anderen Buschmänner wenig verändert. Bis eines Tages wie durch ein Wunder eine leere Cola-Flasche vom Himmel fällt und ihr Leben angesichts dieser großzügigen „Gabe der Götter“ völlig auf den Kopf gestellt wird. Als er sich auf die Suche nach seinen Kindern macht, die zufällig als blinde Passagiere an Bord eines Wilderer-Trucks geraten sind, kollidiert Xi wieder einmal mit der so genannten zivilisierten Welt. Auf seiner Reise trifft er auf zwei ziemlich sonderbare Paare, die sich in der Wüste verirrt haben. Verblüfft über ihr eigenartiges Verhalten, lässt Xixo sich in ein verrücktes Abenteuer hineinziehen: von diesen Menschen, die zwar wissen, wie man magische Maschinen herstellt, aber trotzdem ständig vor der Wildnis – und vor allem vor einander – gerettet werden müssen.

Welcher Film ist euer Favorit? Kennt ihr noch weitere sehenswerte Filme zum Thema Afrika?

 




You might also like

Einmal rund um Afrika – Teil 10 – Gabun
Read more
Einmal rund um Afrika – Teil 11 – Kongo und DRC
Read more
Einmal rund um Afrika – Teil 12 – Angola
Read more
Einmal rund um Afrika – Teil 13 – Namibia
Read more
Einmal rund um Afrika – Teil 8 – Nigeria
Read more

6 comments

Sandra

Ich finde diese Liste wirklich ganz toll!

Frauke

Welch tolle Zusammenstellung! Für mich als großer Afrika-Fan ein Muss :-)
Den einen oder anderen Film kenne ich tatsächlich noch nicht.

Mein Favorit ist und bleibt „Jenseits von Afrika“. Ich weiß gar nicht, wie oft ich diesen Film schon gesehen habe.

Liebe Grüße
Frauke

    Marion

    Vielen Dank für das tolle Feedback, liebe Frauke!

Karin

Legend of Tarzan… sehr berührend!

    marionanddaniel

    Der Film ist genial und hat so viele versteckte Botschaften.

frank

einen richtig tollen film mit bezug zu afrika ist „himmel über der wüste“ von bernado bertolucci.
und „casablanca“ spielt ja eigentlich auch in afrika…

Leave a reply