Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-14

Werbeartikel: Pünktlich zum Frühlingsanfang startet auch das Ostseeheilbad Zingst in den Fotofrühling. Dieser beschauliche Strandort ist unter Fotografen seit Jahren bekannt, da hier regelmäßig spannende Foto-Workshops und Live-Vorträge zum Thema Fotografie gibt. Im März wird die Saison mit der Fotoconvention in Zingst eingeläutet. Gekrönt wird dieses tolle Event mit einer emotionalen Lichtershow der Elemente über der Seebrücke und einer Musiknacht. Im Mai/Juni jeden Jahres findet das bekannte Umweltfotofestival „Horizonte“ statt, welches in diesem Jahr 10jähriges Jubiläum feiert.

Anfahrt

Unsere Homebase ist Regensburg in Ostbayern. Irgendwo zwischen dem Oberpfälzer und dem Bayerischen Wald. Zwischen uns und dem Ostseeheilbad Zingst liegen stramme 800 km Fahrstrecke. Das war uns und unserem geliebten Baby-Benz doch etwas zu weit und so bauten wir auf dem Hin- und Rückweg je einen Stopover mit ein. Berlin liegt auf dem Weg und hier lohnt sich immer eine Verweil Pause. Wir waren schon oft in der deutschen Hauptstadt und so gaben wir uns mit einem Besuch bei Curry 36, der angeblich besten Currywurst der Stadt, zufrieden und tranken noch einen Cocktail in einer hippen Bar, bevor wir uns am nächsten Tag auf den Weg nach Zingst machten.

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-2

Ankunft im Hotel Vier Jahreszeiten in Zingst

Nach einem kurzen Spaziergang über den weiten, weißen Ostseestrand erreichten wir unsere Unterkunft für die nächsten Tage. Im Hotel Vier Jahreszeiten in Zingst finden auch kostenlose Vortragsreihen bekannter Fotografen statt. Es lohnt sich auf jeden Fall hier ein, zwei oder vielleicht sogar mehrere Live-Vorträge anzusehen. So erhält man einen Einblick in die Arbeitsweise von erfolgreichen Werbefotografen. Besonders gut gefiel uns hier das Projekt „Social campaigning“ von Klaus Mellenthin & Darius Ramazani. Hier erklären die Beiden wie sie zum Beispiel große Werbeflächen mit Bildern aus Burkina Faso, Brasilien und Vietnam sowie für ein Waisenheim in Uganda für die NGO »MISEREOR« befüllt haben. Den Abend ließen wir bei einem wohlschmeckenden, gut gefüllten Buffet im Hotelrestaurant ausklingen.

 

Am Strand von Zingst.

Zingst Fujifilm - Geschichten von unterwegs-2

 

Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

Direkt am Hotel Vier Jahreszeiten kann man sich ab 5 Euro pro Tag ein Fahrrad ausleihen. Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet im Hotel unternimmt Marion zusammen mit einem Ranger  eine geführte Radwanderung durch den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft und den Osterwald.

 

 

 

 

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-42

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-41

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-40

Portrait Workshop mit Felix Rachor

Auch wenn das Thema Modefotografie nicht mein Thema ist, dazu lernen kann man immer was und es war ein interessanter und spannender Einblick in die Arbeitsweise von diesem erfolgreichen Fotografen. Zudem war es eine gute Möglichkeit Kontakte mit anderen Teilnehmern zu machen.

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-21

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-20

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-22

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-23

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-24

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-25

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-26

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-27

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-28

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-29

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-30

 

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-34

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-35

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-36

 

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-39

Lichtertanz der Elemente und Zingster Musiknacht

Am Samstag Abend, pünktlich zum Frühlingsanfang versammeln sich um die 8.000 Menschen am Strand. Die Sonnenuntergänge sind hier bei gutem Wetter der absolute Wahnsinn. Der Himmel verfärbt sich großflächig in ein intensives rosarot. Es ist unglaublich schön und ein aussergewöhnliches Naturspektakel. Nach dem Sonnenuntergang begann der emotionale Lichtertanz der Elemente mit musikalischer Untermalung. Es geht um Liebe, Freiheit, Freude. Alle Gefühle werden hier aktiviert. Der Lichtertanz explodiert in einem atemberaubenden Feuerwerk der Superklasse. Die Menschen staunen. Viele Besucher tragen blinkende Neon Brillen in der Dunkelheit. Eine witzige Sache. Kurz nach dem Ende der Strandshow strömen die Feierlustigen so schnell es geht zurück in die Ortschaft. Denn jetzt beginnt die Zingster Musiknacht. In 7 verschiedenen Zelten gibt es Live-Musik zu den unterschiedlichsten Genres. Man muss sich beeilen, wenn man einen guten Sitzplatz haben möchte. So wird bis früh in den Morgen hinein fröhlich gefeiert.

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-44

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-19

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-14

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-47

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-48

Der Leuchtturm vom Hotel Vier Jahreszeiten inkl. Sternenhimmel

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-49

Die Insel Kirr

Die Insel Kirr liegt südlich von Zingst und ist Umgeben von der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Kirr ist nicht bewohnt. Das Naturschutzgebiet ist ein echtes Vogelparadies. Wir beobachten Gänse durch das Fernglas. Das Gebiet dient auch als Weidefläche für Kühe. Jedes Jahr werden sie mit Flößen rüber geschifft und im Herbst wieder abgeholt. Im Herbst wird es in Zingst übrigens noch mal so richtig spannend. Dann machen hier nämlich circa 80.000 Kraniche Rast. Das muss wirklich ein Wahnsinns Spektakel sein und steht ganz oben auf unserer Bucket List.

Zum dinieren sind wir heute im Kurhaus an der Seebrücke. Am Meer sind wir mit Fisch auf dem Teller immer gut beraten. Aber auch ein Hirsch ist hier keine Seltenheit auf der Speisekarte.

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-13

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-15

Der Fotograf Bernd Radtke bei der Vernissage seines interessanten Fotoprojektes »Ultreïa« über das Pilgern an sich auf dem Jakobsweg.

Zingst Fujifilm - Geschichten von unterwegs-3

Mittagspause am Strand

Auf Höhe der Zingster Seebrücke gibt es die Möglichkeit leckere Fischbrötchen für 2,50 Euro zu essen. Die schmecken hier oben Tausend mal besser als irgendein Fischbrötchen in Süddeutschland und auch viel leckerer als Fish und Chips in England. Wir konnten die ersten Sonnenstrahlen des Jahres genießen und bestellten noch ein Radler dazu. Den Preis von 4 Euro dafür fand ich(Marion) dann etwas schockierend. Aber naja, wir sind ja schließlich nicht in Bayern. Wir könnten tagein und tagaus an diesem endlosen, weißen, sauberen Sandstrand entlang laufen. Der perfekte Ort zum Entspannen. Und trotzdem ist in Zingst immer genug geboten, damit auch Langeweile keine Chance hat aufzukommen.

Wer etwas mehr Hunger hat ist mit dem Restaurant des Hotel Seebrücke auf der anderen Straßenseite gut beraten. Direkt hinter dem Hotel versteckt sich der kleine, hübsche Kurpark in dem es auch wilde Tiere wie Hasen, Rehe und Füchse gibt. Wenn man die Augen offen hält findet man eine sehr spannende Kunstinstallation auf ein paar Baumstämmen. Im Rahmen des Olympus Fotokunstpfad wurden hier lustige Miniatur Figuren für Makrofotografen installiert. Das ist echt ein coole Idee. Es gibt in der ganzen Stadt verteilt unterschiedliche kreative Fotostationen für ambitionierte Fotografen.

 

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-50

 

Zingst Fujifilm - Geschichten von unterwegs-5

 

Zingst-fotoconvention-ostsee-geschichten von unterwegs-Deutschland-16

Besonderheiten im Ostseeheilbad Zingst:

  • 15 km weißer, flacher Sandstrand
  • Blaue-Flagge-Strand
  • Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft
  • 150 Foto-Workshops im Jahr
  • 40 Fotoausstellungen im Jahr
  • Olympus Fotokunst Pfad Zingst – es gibt viel zu erkunden
  • Höhepunkt – Umweltfotofestival „Horizonte Zingst“
  • Ganzjährig Kulturprogramme

Empfehlung für Mai/Juni: Das Umweltfotofestival „Horizonte Zingst“ feiert im Jahr 2017 10-jähriges Jubiläum. Es wird einiges geboten sein.

 


Werbeartikel: Dieser Artikel ist entstanden in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst.

You might also like

Impressionen vom Welterbetag 2018 – Regensburg erstrahlt in neuem Glanz
Read more
Wohlfühlort am Chiemsee – Design Gästehaus berge in Aschau
Read more
Marseille – 30 Stunden
Read more
Arles und die Camargue – Provence
Read more
Magischer Ort – Das Naturschutzgebiet Hölle bei Regensburg
Read more

2 comments

Romeo

Hey ihr beiden,
voll spannend euer Beitrag über Zingst und Co! Wir sind im September dort und sind schon gespannt :) Hoffentlich haben wir auch so schöne Sonnenuntergänge ^_^

    Marion und Daniel

    Ja Zingst ist immer wieder einen Besuch wert. Besonders zum Fotofestival Horizonte, wenn man sich ein wenig mit Fotografie beschäftigt.

Leave a reply