Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 47

Wenn man von Thailand auf dem Landweg nach Yangon in Myanmar unterwegs ist, bietet sich Hpa-An als idealer Stopp an um sich erste Eindrücke von diesem tollen Land und den Leuten zu verschaffen. Das Städtchen ist nicht sonderlich gross, aber hat dafür einiges zu bieten. Neben Höhlen mit Fledermäusen, spektakulären Tempeln, atemberaubenden Aussichtspunkten und chaotischen Märkten, sind es aber vor allem die Leute welche das positive Flair dieser Stadt ausmachen.

Während meines Aufenthaltes habe ich mich aber vor allem auf das Leben in der Stadt und am Flussufer konzentriert. Das allein reicht eigentlich schon aus um Hpa-an zu erleben.

Ein ganz besonderer Tempel wollte ich aber besuchen, nämlich die Kyaut Ka Latt Pagode. Besonders zum Sonnenuntergang herrscht hier eine magische Stimmung.

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 2

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 1

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 3

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 5

Der Kan Thar Yar See ist mitten in der Stadt und ein toller Ort um mit Einheimischen ins Gespräch zu kommen. Ausserdem gibt es hier jeden Abend einen Food Markt direkt am Ufer.

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 13

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 11

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 10

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 9

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 8

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 7

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 12

Kurz vor Sonnenuntergang wird der Food Markt aufgebaut.

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 15

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 16

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 17

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 18

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 19

Im Tempel der Ye Monastry

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 21

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 22

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 23

Typisches Strassenrestaurant

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 24

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 25

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 26

Früh morgens auf dem Morgenmarkt

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 28

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 30

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 27

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 29

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 31

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 32

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 34

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 33

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 35

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 36

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 37

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 38

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 40

Blumen für die Götter gibt es in Hülle und Fülle an jeder Ecke

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 42

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 41

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 39

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 43

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 44

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 54

Am Ufer des Saluen Flusses

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 45

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 46

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 47

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 49

Hpaan-Myanmar-Geschichten von unterwegs 50

 

You might also like

Nicha Homestay and Camping in Pai
Read more
Catania – Amore mia Sicilia
Read more
Buddhistische Ordination – Ein Mann wird zum Mönch
Read more
Venedig – Massentourismus und Nostalgie – Streetphotography
Read more

0 comments

Leave a reply