Der Name “Sauti za Busara” kommt aus der Swahili Sprache und  bedeutet “Klänge der Weisheit”. Sauti za Busara ist ein afrikanisches Musikfestival und findet jedes Jahr im Februar, im Herzen von Stone-Town statt. Es vereint Menschen aller Herkunft, um afrikanische Musik zu feiern und zu erleben. Es treten authentische Künstler aus dem gesamten afrikanischen Kontinent auf.Hierbei wird viel Wert auf kulturelle Vielfalt gelegt.

Neben bekannten Künstlern, ist das Sauti za Busara Festival zudem eine wertvolle Plattform für aufstrebende Künstler aus der Region, um ihre Talente zu fördern. Die einzigartige Mischung aus Künstlern und Publikum ist der Schlüssel zum Erfolg. 400 Gruppen aus 40 afrikanischen Ländern traten im Laufe der Jahre auf. Das Festivals gehört mittlerweile zu einem der angesagtesten und grössten Musikfestival auf dem afrikanischen Kontinent. Aus Finanzierungsgründen war es vermutlich das letzte mal, dass dieses Festival stattfand. Weitere Infos zum Festival findet gibt es auf der Webseite des Festival – busaramusic.org

Photos: danielkempfseifried.de

 

Hier ein paar Eindrücke vom Sauti za Busara Festival 2022 in Stone-Town Zanzibar.

 

Upendo Manase aus Tanzania

 

 

NADI IKHWANN SAFAA aus Zanzibar, Tanzania

 

 

FANIE FAYAR aus dem Congo 

 

 

NOMFUSI aus Südafrika

 

 

SAMPA THE GREAT aus Zambia

 

 

SUZAN KERUNEN aus Uganda

 

 

BAHATI FEMALE BAND aus Tanzania 

 

 

SITI & THE BAND aus Zanzibar, Tanzania

 

 

SHOLO MWAMBA aus Tanzania

ASANTE SANA ZANZIBAR. TUONANE TENA.

 

You might also like

Einmal rund um Afrika – Teil 11 – Kongo und DRC
Read more
Sansibar – Infos und Tipps
Read more
Quer durch Afrika IV – Vom Malawi See an den indischen Ozean
Read more
Einmal rund um Afrika – Teil 13 – Namibia
Read more
Georgien (4) – Vom wilden Vashlovani Nationalpark nach Kutaissi
Read more

Comments closed