Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa  (78 von 222)
Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa  (78 von 222)

Viele Kulturinteressierte, Nostalgiker und Kenner der angelsächsischen Kultur sind sicherlich schon allein bei der Reisebezeichnung „Schlösser und Herrenhäuser“ Feuer und Flamme, jedoch mag manch einer auch denken: „Ach was soll ich da oben im Norden, kalt, regnerisch und Geschichte ist doch langweilig.“ Heute möchten wir mit euch unser Irland Erlebnis teilen und alle Skeptiker darum bitten einmal aufzuhorchen, denn unserer Meinung nach ist dies das perfekte Reiseziel!

Anreise

Dank der angenehmen Flugzeiten von Aer Lingus kamen wir ausgeschlafen und mit viel Vorfreude im Gepäck am Flughafen an. Der Flug war angenehm und auch die Preise für Getränke und Snacks an Bord sind moderat. Bereits am Flughafen wurden wir von der US-amerikanischen Autovermietung Enterprise mit einem herzlichen „Welcome in Ireland“ empfangen und man händigte uns auf Wunsch einen niedlichen, mint grünen Fiat 500 aus. Mit diesem Auto waren wir ab sofort der absolute Hingucker auf der Insel. Von allen Seiten kamen Komplimente über unseren süßen Flitzer. Für unsere Autorundreise war dieser Kleinwagen äußerst empfehlenswert, da er eine perfekte Performance auf den schmalen Straßen ablegte und in jeder Stadt einen kleinen Parkplatz fand. Unterwegs zu unserem Übernachtungsplatz besichtigten wir in Monasterboice eines der größten keltischen Kreuze Irlands und den höchsten Rundturm des Landes. Nach der Anreise hatten wir natürlich erstmal Hunger und Durst und kehrten im „Monasterboice Inn“ ein, welches Bar, Restaurant und Café bei schöner Wohnzimmer Atmosphäre vereint. Weitersuchen macht hier sowieso wenig Sinn, da es in der unmittelbaren Nähe kein anderes Lokal zu geben scheint. Weiter ging es dann nach Kingscourt zu unserem heutigen Tagesziel, dem Cabra Castle Hotel. Wobei Hotel hier fast schon untertrieben ist. Wir finden uns wieder in einem wahrhaftigen Märchenschloss, welches von einem Golfplatz umgeben ist und von zwei riesengroßen, freundlichen Schlosshunden bewacht wird. Als wir über die Treppen hinauf zu unserem Räumlichkeiten geführt werden staunen wir nicht schlecht, ein großräumiges Badezimmer mit freistehender Badewanne, welche von einem transparenten Baldachin umhüllt wird und in einem geräumigen Zimmer mit antiken Möbelstücken der feinsten Art steht. Wir lassen den Abend mit einem Cider, in den übergroßen Ohrensesseln in unseren Gemächern, mit Blick aus dem Fenster, ausklingen. Am nächsten Morgen verabschieden wir uns schweren Herzens von diesem magischen und ruhigen Ort und machen uns entspannt auf nach Westport.

Der Friedhof von Monasterboice

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (3 von 222)

Das Cabra Castle Hotel

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (5 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (6 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (7 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (8 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (10 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (11 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (12 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (13 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (14 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (16 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (17 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (19 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (20 von 222)

Der Schlosshund vom Capri Castle

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (23 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (25 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (26 von 222)

Morgens beim Frühstück mit tollem Ausblick auf den Garten.

Von Kingscourt nach Westport

Wir fahren durch die unbekannteren Midlands vorbei an kuschelig aussehenden, weißen Schafen mit schwarzen Köpfen und schwarz-weiß gefleckten Rindern, nach Roscommon. Dort besichtigten wir die erste große Burgruine unserer Reise, welche eintrittsfrei zu erkunden ist.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (29 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (31 von 222)

Unser kleiner Flitzer war perfekt für diese Reise geeignet.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (32 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (33 von 222)

Unser Tagesziel ist das bekannte Knockranny House Hotel, welches über ein gepflegtes Spa mit Pool und Fitnessraum verfügt. Beim Frühstück hat man einen herrlichen Blick auf Berge und Inseln im Atlantik an der Atlantikküste.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (35 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (37 von 222)

Die Iren mögen es bunt und verspielt.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (38 von 222)

Abends lohnt es sich in einem der vielen Pubs des irischen Küstenstädtchens vorbeizuschauen und live Musik bei einem oder mehreren kühlen Guinness zu genießen. Besonders empfehlenswert ist hier das Matt Molloy´s Pub.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (40 von 222)

Achill Island

Wir nutzen die Freizeit in Westport um die nahe gelegene Insel Achill Island zu erkunden. An diesem Morgen sind die Bergspitzen in Nebel gehüllt und der Wind lässt die Brandung des wilden Atlantik gegen die Felswände peitschen. Fasziniert von der Kraft der Natur folgen wir den Schildern des „Atlantic drive“ durch diese mystisch anmutende Landschaft. Die Schäfer sind bei jedem Wetter unterwegs und freuen sich über smalltalk mit den Touristen. Das Eiland verfügt über 5 unterschiedliche „Blue flag“ Strände. Die blaue Flagge ist die höchste Auszeichnung die ein Strand erhalten kann. Nach dem Versuch die Wellen auf Video aufzunehmen wurde Marion leider ein wenig nass und wir nutzten die Gelegenheit um einenKaffee und Kuchen Stop einzulegen. Vor dem Frühstück kurz eine Runde im Pool gedreht, danach im Restaurant mit Irish breakfast verwöhnen lassen und schon ging´s weiter…

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (43 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (44 von 222)

Und so sieht eine Tankstelle auf Achill Island aus.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (45 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (46 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (50 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (51 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (53 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (56 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (58 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (59 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (60 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (61 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (63 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (64 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (66 von 222)

Trotz des schlechten Wetters hatten wir eine tolle Zeit.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (72 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (73 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (74 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (75 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (77 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (78 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (79 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (82 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (83 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (84 von 222)

Bei unserer Erkundungstour auf Achill Island haben wir diese Ruinen entdeckt.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (85 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (86 von 222)

Von Westport nach Adare

Wir fahren durch den wirklich atemraubenden Nationalpark Connemara, mit dessen Schönheit wir überhaupt nicht gerechnet hatten, besichtigen unterwegs die schlossartige Anlage „Kylemore Abbey“ die heute als Internat genutzt wird und halten bei unseren Fotostops nette Unterhaltungen mit den ansässigen Schafhütern. Noch berauscht von dem Panorama der bergigen Landstriche fahren wir weiter zur Mittagspause in die bunte, quirlige und lebhafte Stadt Galway und schlendern durch die Einkaufsstraßen. Frisch gestärkt cruisen wir über den „Atlantic drive“ und durch den Burren Nationalpark zu den weltbekannten „Cliffs of Moher“. Die Klippen sind gigantisch, daher lohnt es sich hier etwas mehr Zeit einzuplanen um die kleinen Wanderungen auf den 3 verschiedenen Plattformen auch entsprechend genießen zu können.

 

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (89 von 222)

Am Wegesrand haben wir diesen netten Schäfer und seinen Hund getroffen. Er hat uns vom Leben hier auf dem Land erzählt.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (91 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (92 von 222)

Die Connemara hat herrliche, unberührte Landschaften zu bieten.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (94 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (95 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (96 von 222)

Das Schloss Kylemore Abbey ist heute eine Internat.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (98 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (101 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (105 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (109 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (110 von 222)

Spektakulär, die Cliffs of Moher.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (111 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (113 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (116 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (117 von 222)

Auch in Adare kommen wir nicht so recht zur Ruhe, denn das Dorf gilt als schönstes in Irland und bezaubert uns mit kleinen, bunten Reetdach Häuschen. Gegenüber von unserem Herrenhaus befindet sich ein wunderschöner Park in dem wir in den Sonnenuntergang hineinspazieren, bevor wir uns aufs Zimmer zurückziehen um den Abend ausklingen lassen.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (120 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (121 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (122 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (124 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (125 von 222)

Auf Seesafari in Dingle

Heute steht die Dingle Halbinsel auf dem Reiseplan. Da wir bereits Achill Island mehr als ausgiebig erkundet hatten, entschieden wir uns dazu, eine Bootstour bei „Eco Marine Tours“ zu buchen und das hat sich außerordentlich gelohnt. Wir kamen gerade zur rechten Zeit um auf einer vier-stündigen Tour Zwergwale, Riesenhaie, eine Robbenkolonie und niedliche Papageientaucher zu beobachten. Begleitet wurden wir von einer Gruppe fröhlicher und neugieriger Delphine mit ihren Jungtieren.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (127 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (128 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (129 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (130 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (131 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (133 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (134 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (135 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (135a von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (138 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (140 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (141 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (142 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (143 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (144 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (147 von 222)

Als wir später bei unserem Tagesziel in Killarney ankamen standen wir vor einem majestätischem Anwesen, dem Cahernane House Hotel, dass sowohl ruhig im grünen, als auch zentral gelegen war. Wir wurden von einer netten, alten irischen Dame mit einem Plausch auf deutsch begrüßt. Es war einfach alles perfekt. Im Eingangsbereich knisterte der Kamin und gefrühstückt wurde mit Blick auf den Killarney Nationalpark.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (149 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (150 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (151 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (152 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (153 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (154 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (155 von 222)

Der Ring of Kerry

Wir haben uns den kompletten Tag für den berühmten Ring of Kerry reserviert. Wir befahren die Strecke wie empfohlen entgegen dem Uhrzeigersinn um uns langsam zu den absoluten Höhepunkten vorzuarbeiten. Die Höhepunkte des Tages waren zweifellos der Blick auf die Skellig Islands, die Kerry Cliffs, Kaffee und Kuchen in dem wohl schönsten Straßen Café „Peter´s Place“ des winzigen Ortes Waterville und der schöne weiße Sandstrand Caherdaniel, bei dem man gar nicht mehr glauben mag, hoch oben im Norden zu sein.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (159 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (160 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (161 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (163 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (165 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (166 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (167 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (168 von 222)

Peter’s Place Cafe.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (170 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (171 von 222)

Hier kann man es aushalten.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (172 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (173 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (175 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (178 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (179 von 222)

Der paradisisch anmutende weiße Sandstrand Caherdaniel

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (180 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (181 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (183 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (184 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (185 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (186 von 222)

Gekrönt wird die Tagestour durch den letzten Aussichtspunkt namens „Ladie´s view“, von dem aus man in 300 m Höhe die einzigartige Landschaft als Erinnerungsfoto festhalten oder einfach die Reise Revue passieren lassen kann.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (187 von 222)

Killarney

Killarney ist ein sehr touristischer aber dennoch schöner Ort indem es zahlreiche Restaurants und Pubs zur Auswahl gibt. In den meisten Pubs wird auch Barfood angeboten, meist „Fish & Chips“ oder „Chicken nuggets“ und Ähnliches. In einer Seitengasse fanden wir das mexikanische Lokal „Casita Mexicana“ und befanden es für gut. Später erfuhren wir, das es sich wohl um einen Geheimtip unter den Einheimischen handelt.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (188 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (189 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (190 von 222)

Von Killarney nach Clonmel

Da wir immer noch nicht genug vom „Wild Atlantic drive“ hatten, entschieden wir uns nicht in die Großstadt Cork zu fahren sondern zum Gourmet Festival in den kleinen Fischerort Kinsale. Hier gab es an jeder Ecke Streetfood und lustige verkleidete Menschen als Attraktion. Der Ort selbst gilt als die Coté d’Azur Irlands und zählt aufgrund der bemalten Häuserfassaden, Fenster und Türen zu den buntesten Städten der Welt. Kurz vor unserem Tagesziel, dem Herrenhaus Minella in Clonmel, besichtigen wir die Burg „Cahir“, in der auch Szenen des Kinofilmes „Excalibur“ gedreht wurden. Wir haben selbst noch nie so eine große und gut erhaltenen Burg gesehen. Dieser Stop lohnt sich auf jeden Fall! In Clonmel angekommen werden wir herzlich begrüßt und erstmal auf einen Tee im Zimmer eingeladen. Nach endlosen Kilometern gönnen wir uns eine Auszeit im outdoor-whirlpool und machen uns fertig für den Samstag Abend in der Kleinstadt im Herzen Irlands. Wir landen in einer Bar namens „The Pub“ und unterhalten uns bei einem Guinness mit den Ortsansässigen und lauschen den klängen einer modernen irischen Cover Band. Falls ihr mal dort seid, fragt nach „Big Peter“ und richtet schöne Grüße aus.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (191 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (192 von 222)

Gourmet Festival in Kinsale

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (193 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (195 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (196 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (197 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (198 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (199 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (200 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (201 von 222)

Zurück nach Dublin

Nach dem reichhaltigen Morgentisch in Clonmel mit Rührei, Speck und reichlich frischem Obst waren wir bereit für die Fahrt zurück nach Dublin. Das erste Etappenziel war die bekannte „Rock of Cashel“. Eine beeindruckende, gut erhaltene Burg, auf der wir, bei einer geführten Tour,  mehr über die geschichtlichen Hintergründe Irlands erfahren konnten. Mittagspause machten wir in der mittelalterlichen Kleinstadt Kilkenny, die neben den historischen Bauwerken aus alten Tagen auch dazu einlädt in einem der vielen schnuckeligen Cafe´s einzukehren. Autobahn ist langweilig und daher fuhren wir die Strecke durch die Wicklow Mountains um nach Dublin zu gelangen. Eine wirklich besondere Landschaft mit fabelhaften Ausblicken. Es machte riesig Spaß in den Bergen zu cruisen.

Die Burgruine „Rock of Cashel“

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (202 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (203 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (204 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (205 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (206 von 222)

Auf dem Weg nach Dublin kamen wir an Hollywood vorbei.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (208 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (209 von 222)

Am frühen Abend checkten wir im stilvoll eingerichteten Harrington Hall Hotel ein, welches die perfekte Ausgangslage für Sightseeing, Shopping und Ausgehen hat. Alles ist zu Fuß erreichbar. Nach so viel Natur wollten wir nun das städtische Nachtleben Kennenlernen und marschierten in den berüchtigten Temple Bar District. Bereits in den frühen Abendstunden spielen hier Live Bands in den Pubs und Straßenmusikanten an jeder Ecke. Hier ist für jeden etwas geboten. Am Vormittag nutzen wir noch die Zeit um ein paar Souvenirs in den vielen Geschenkeläden zu erstehen und betrauerten das Ende dieser ereignisreichen Autorundreise.

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (211 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (213 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (214 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (215 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (216 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (217 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (218 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (219 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (220 von 222)

Irland-Schlösser und Herrenhäuser - TUI Wolters Nordeuropa (222 von 222)

Das Leben ist eine Reise und Glück finden wir auf dem Weg, nicht am Ziel.

 


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/web296/html/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

4 comments

Run, humans

Sehr schöne Bilder – Irland ist bei mir schon wieder eine Weile her aber ich fühlte mich direkt wieder an einige Spots zurück versetzt.

Cheers

    marionanddaniel

    Hey vielen Dank. Das freut uns sehr zu hören das dir unsere Bilder gefallen. Irland ist ja aber auch ein tolles Stückchen Erde. 

    Cheers Marion und Daniel

KleineKaiserreisen

WOW,

was soll man da sagen. Ihr habt eine wirklich tolle Seite! Und die Bilder hauen einen um! Wahnsinn. Ihr habt Irland mit allem was dazu gehört, Wind, Wellen, Möwen, bunte Pubs, Schafe und das viele Grün der Wiesen, perfekt eingefangen. Und darüber hinaus noch ein bisschen mehr (Delphine und Haie – sehr cool)

Wir freuen uns auf das was noch kommt! Euch weiterhin viele tolle Reiseerlebnisse

    marionanddaniel

    Das sind ja mal motivierende Worte, vielen Dank dafür. Demnächst geht es für uns nach Georgien. Bis dann und liebe Grüsse

Leave a reply